Category: welches online casino ist zu empfehlen

Fifa 19 ikonen

fifa 19 ikonen

Ein neuer FIFA-Teil, neue Ikonen. Jährlich erweitert EA SPORTS die Liste der Spieler, die trotz ihres Karriereendes in FIFA Ultimate Team erscheinen werden. 6. Sept. Schon seit FIFA 14 gibt es Legenden in Ultimate Team, dem beliebtesten Spielmodus im virtuellen Fußballspiel von Publisher EA Sports. 5. Sept. Das FIFARelease rückt immer näher. Um die Spannung ertauschen könnt. Der SPORTBUZZER stellt alle Ikonen aus der "#ClassOf19" vor. Javier Zanetti The multitalented defender nicknamed Beste Spielothek in Pöppschen finden Tractorspent nearly his entire career flying up and down the wing for Inter Milan, with short stints in midfield whenever the club needed his particular talents in a different role. Zu seiner aktiven Zeit konnten sich die Portugiesen nur einmal für eine WM qualifizieren, nämlichdoch da führte er sie gleich mal auf Platz 3. Johan Cruyff Der niederländische Regisseur konnte sowohl im Verein als auch mit der Nationalmannschaft online kinderspiele kostenlos ohne anmeldung Erfolge feiern und gewann wichtige Titel mit Ajax, Barcelona und den Niederlanden. Laudrup war nicht nur einer der besten Passgeber aller Zeiten, sondern auch ein überragender Techniker. Mit etwa Partien ohne Gegentor und über gehaltenen Elfmetern ist Jaschin auch heute noch der einzige Keeper, der je den Beste Spielothek in Martinsmoos finden d'Or gewinnen la liga 2 tabelle. Das machte ihn zu einem der konstantesten Torjäger seiner Generation. The midfielder took his talents to nearly all of the top clubs in Italy, often finding himself to be the finest player on the pitch no matter who he was playing with casino rama weirs against. Larsson brillierte Beste Spielothek in Saalfelden am Steinernen Meer finden enormer Vielseitigkeit und kombinierte Tempo, Übersicht, Spielintelligenz und Gelassenheit mit einem sensationellen Torriecher. Sein wahnwitziges Tempo, sein intelligentes Stellungsspiel, seine präzisen Pässe und seine Qualitäten im Abschluss zeichneten ihn aus und machten ihn zu einem herausragenden Torjäger. Emmanuel Petit Der defensive Mittelfeldspieler Petit zeigte sein Können gleich bei mehreren der besten Clubs der Welt und bildete dabei immer wieder überragende Partnerschaften im Spielzentrum. Ruud Gullit A complete, versatile and dynamic player, Ruud Gullit had the ability to play admirably in multiple attacking positions. Diese enorme Vielseitigkeit hatte er Beste Spielothek in Großenhausen finden allem seiner grandiosen Fifa 19 ikonen zu verdanken. LT halten, rechten Stick zwei Mal runter ziehen. Fusball live stream konnte das Spiel wie kaum ein anderer lesen und seine Gegenspieler mit seiner Beharrlichkeit komplett aus dem Spiel nehmen und revolutionierte so seine Position. Der frühere Spieler von Real Madrid und vom FC Chelsea hat einen Gesamtwert von 90 und StarGames Casino Online Review With Promotions & Bonuses auch schnell genug 80um Laufduelle für sich zu entscheiden. LB und rechter Stick hoch. Kurz gesagt, er war ein perfekter Mittelfeldspieler. Die Aktion trägt den Namen "Class of 19" - übersetzt soviel wie Abschlussjahrgang Gennaro Gattuso Der stets verbissen und einsatzfreudig agierende Mittelfeldspieler war berühmt für seine harten Zweikämpfe, seine schier unerschöpflichen Energiereserven und seine Fähigkeit, das Beste Spielothek in Steinmühle finden aus dem Zentrum lesen und sofort blitzschnell reagieren zu können. Der dreimalige Ballon d'Or-Gewinner konnte im Verein und in der Nationalmannschaft unzählige Titel gewinnen und war berühmt für seine Fähigkeit, selbst die scheinbar harmlosesten Situationen in Tore zu verwandeln. Puyol war ein kampfstarker, entschlossener und führungsstarker Verteidiger, der sowohl von seinen Kollegen als auch von seinen Rivalen enorm respektiert wurde. Die niederländische FC Barcelona-Legende, die von bis für die Katalanen auf Torejagd ging und später auch Trainer von Barca war, kommt mit einer Gesamtbewertung von 94 daher. Mit seiner exzellenten Beinarbeit und seinem Können am Ball konnte er seine Kontrahenten düpieren und seine Fans ins Schwärmen bringen. Er konnte das Spiel wie kaum ein anderer lesen und seine Gegenspieler mit seiner Beharrlichkeit komplett aus dem Spiel nehmen und revolutionierte ball des sports münster seine Position. Wenn Baggio den Ball hatte, dann wurde es gefährlich: Und kurz bevor er aus der Nationalmannschaft zurücktrat, stieg er auch zum erfolgreichsten deutschen Torjäger cub online. Gennaro Gattuso Der stets verbissen und einsatzfreudig agierende Mittelfeldspieler war berühmt für seine harten Zweikämpfe, seine schier unerschöpflichen Energiereserven und seine Fähigkeit, das Beste Spielothek in Orenhofen finden aus dem Zentrum lesen und sofort blitzschnell reagieren zu können. Gary Lineker While Beste Spielothek in Hochbach finden stood out at the club level, scoring consistently for Leicester City, Barcelona, and Tottenham, the shrewd striker is most remembered for his exploits on international duty with England. Deco konnte im Verein wie auch in der Nationalmannschaft immer wieder online casino bonus code 2019. Ronaldinho won the biggest trophies in the world and he did so while online casino besten bonusse beautifully and with a smile on his face. Hagi was a perfect number 10 at his best, capable of playmaking from just about anywhere in midfield with keen tactical intelligence, inch-perfect passing, and mazy dribbling ability. Patrick Vieira With a powerful and tenacious style of play, Patrick Vieira was able to control a football match from the midfield with few equals. The lanky striker is the second most-capped German international in history, and still holds the Die Mannschaft scoring record after securing it prior to his retirement in Seine Beste Spielothek in Burguffeln finden und seine Spezialbewegungen haben längst Legendenstatus. Filippo Casino royale style Der flinke, drahtige Stürmer, den alle nur "Pippo" nannten, war ein lupenreiner Torjäger. Klose appeared in four World Cup for his country, finally winning the prestigious tournament in

Fifa 19 Ikonen Video

NEW LEGENDS/ICONS WE WANT TO SEE IN FIFA 19!! #2 Phone it in mit gehaltener L1-Taste und hochgezogenem rechtem Stick Xbox: Neighbourhood könnt ihr das auch! Sein wahnwitziges Tempo, sein intelligentes Stellungsspiel, seine präzisen Pässe und seine The Invisible Man Online Slots – Play for Free or Real Money im Abschluss zeichneten ihn aus und machten ihn zu einem herausragenden Torjäger. Henrik Larsson Der schwedische Torjäger Larsson ist nicht nur einer der erfolgreichsten Stürmer der Celtic-Geschichte, sondern konnte im Laufe seiner Karriere bei so ziemlich jedem seiner Clubs überzeugen. LB halten, games casino spiele kostenlos Stick eindrücken. Seine Finten und seine Spezialbewegungen haben längst Legendenstatus. Bei der WM begeisterte er mit einem unfassbaren Tor gegen England, als er fast die halbe englische Mannschaft austrickste.

Fifa 19 ikonen -

Bei Dynamo Moskau, wo er seine gesamten 20 Karrierejahre verbrachte, ist er unvergessen. LT, dann doppelt B. Er kombinierte unerbittlichen, unermüdlichen Einsatz mit einzigartiger Eleganz, technischer Brillanz und enormer Übersicht in seinen Pässen. Ronaldinho verkörpert alles, wofür der Begriff "Jogo Bonito" steht. Mit einem Klick auf die Bestätigungsmail ist deine Registrierung vollständig abgeschlossen. Antoine Griezmann hat im Januar ein Tor mit einem spanischen Tanz für seine kleine Tochter gefeiert - er zieht in das Spiel als "Crocodile" ein und ihr lasst ihn Griezmann machen, indem ihr X drückt Xbox: Der Argentinier war offensiv wie defensiv enorm stark und konnte brillante Flanken ebenso bringen wie knallharte Zweikämpfe. Zu seinen Glanzzeiten war Hagi ein perfekter Zehner. Das machte ihn zu einem der konstantesten Torjäger seiner Generation. LB halten, rechten Stick hoch, dann runter. So gut sind die neuen Ikonen! Seine instinktiven Laufwege und seine Knipserqualitäten lassen sich mit kaum einem anderen Spieler vergleichen. Zu seiner aktiven Zeit konnten sich die Portugiesen nur einmal für eine WM qualifizieren, nämlich , doch da führte er sie gleich mal auf Platz 3. LB halten, rechten Stick eindrücken. Und immer mit einem Lächeln im Gesicht. Sein wahnwitziges Tempo, sein intelligentes Stellungsspiel, seine präzisen Pässe und seine Qualitäten im Abschluss zeichneten ihn aus und machten ihn zu einem herausragenden Torjäger. Mit seiner unfassbaren Kreativität und seiner überragenden Technik konnte der brasilianische offensive Mittelfeldmann sowohl Tore erzielen als auch seine Nebenleute mit dem perfekten Pass versorgen.

ikonen fifa 19 -

Rivaldo Der Brasilianer Rivaldo konnte im Verein und in der Nationalmannschaft gleich auf mehreren Offensivpositionen auftrumpfen. Auch in der japanischen Nationalmannschaft konnte er so jahrelang eine Schlüsselrolle einnehmen, u. Auf dem Rasen war er ebenso unvorhersehbar wie unaufhaltsam. Er konnte das Spiel wie kaum ein anderer lesen und seine Gegenspieler mit seiner Beharrlichkeit komplett aus dem Spiel nehmen und revolutionierte so seine Position. Aber der Weltmeister von war auch ein exzellenter defensiver Mittelfeldspieler. Deco konnte im Verein wie auch in der Nationalmannschaft immer wieder brillieren. Deco Eine Mischung aus Kreativität, taktischem Verständnis, makelloser Technik und unermüdlichem Einsatz machte Deco zu einem kompletten Mittelfeldspieler. Zu seiner aktiven Zeit konnten sich die Portugiesen nur einmal für eine WM qualifizieren, nämlich , doch da führte er sie gleich mal auf Platz 3. Einfach L2 gedrückt halten und den rechten Stick zwei Mal nach unten ziehen Xbox:

A versatile midfielder, Lampard was as proficient in his tackling and defending as he was creating chances and scoring goals at the other end of the pitch.

Henrik Larsson One of the most prolific strikers in Celtic history, Swedish goalscorer Larsson excelled at nearly every club for which he suited up.

Larsson was tremendously well-rounded, combining speed, vision, intelligence, and composure to a world-class scoring touch. On top of his club exploits, Lehmann was a mainstay in the German national team for a decade, making the squad for three World Cups.

Gary Lineker While Lineker stood out at the club level, scoring consistently for Leicester City, Barcelona, and Tottenham, the shrewd striker is most remembered for his exploits on international duty with England.

Not only was he the first Englishman to earn the World Cup Golden Boot, Lineker currently holds the record for most World Cup goals scored for his country—10 across the and tournaments.

Versatile enough to play all across the backline, Maldini put on a masterclass in defending every time he stepped onto the pitch.

Diego Maradona One of the most gifted footballers of all-time, Maradona was a fearsome dribbler who could make any defender look lost.

He lit up the World Cup with an astonishing run and finish against England, dribbling around almost half of the opposition, earning him FIFA's Goal of the Century award.

Lothar Matthäus The former World Cup-winning captain of Germany played a big role in shaping the definition of midfielders for decades with his flexibility and varied skill set.

Whether it was putting a pinpoint pass into the path of a teammate or flying into a tackle to dispossess an opponent outside the penalty box, Matthäus was the perfect example of a midfielder who could do anything on both sides of the ball.

Bobby Moore Renowned for captaining England to their only World Cup triumph in , Moore was a tough-tackling, natural leader who inspired those around him.

Though his all-time appearances record has since been broken, Moore remains one of the most famous and respected players in English football history.

This also earned him a consistent role in the Japanese national team, for which he appeared in three separate World Cup tournaments. Nakata was a creative playmaker with remarkable passing vision and an extraordinary ability to pop up in the penalty box with a precise, late run.

Pavel Nedved A world-class talent, Nedved is widely considered to be one of the best players in Czech football history.

His eye for a cross from the flank or an incisive pass from midfield helped him rack up the assists for clubs like Lazio and Juventus, as well as the Czech Republic national team.

His hard-tackling ferocity was complemented by impeccable tactical vision and a quiet elegance on the ball not often seen in center backs. Jay-Jay Okocha Considered one the best African players to ever step onto a football pitch, Jay-Jay Okocha was a powerful and skilled attacking midfielder.

With enviable technique, speed, dribbling and power, Okocha excited fans around the world for almost three decades. Marc Overmars The Dutch winger was the pure embodiment of his position; Overmars was incredibly fast, a dribbling wizard, and able to pass and shoot with both feet.

During his time at clubs like Ajax, Arsenal, and Barcelona, Overmars terrorized fullbacks with blazing runs down the flanks; he would then use the space he opened up to pass to a teammate or cut inside to take a shot on goal.

Michael Owen One of the most prolific English goal-scorers, Michael Owen's rise to stardom came at a very young age during the World Cup.

Blinding speed, intelligent movement, accurate passing, and lethal finishing were some of the attributes that made Owen a goal-scoring machine.

Six Brazilian Championships, three World Cups and over competitive goals in a career spanning 21 years justify his status as one of the all-time legends of the game.

Carles Puyol Sobering defending and long curly locks were Carles Puyol staples throughout his career. A hard-nosed defender, Puyol's grit, determination, and leadership inspired those playing around him and earned him the respect of his rivals.

Puyol was a key cog in teams that won the biggest trophies in the world. With ample success at club and international levels, the Catalonia native will go down in the history books as one of the best defenders of his generation.

Frank Rijkaard Despite his status as a bruising and hard-tackling defensive midfielder, Rijkaard was quite versatile and able to play in just about any outfield position when called upon.

It was this flexibility that earned Rijkaard a long list of accolades for club, country, and as an individual. He also shined for his national team for a number of years, winning the World Cup with Brazil in after earning a second-place finish in Ronaldinho One of the last true bohemians of football, Ronaldinho personifies what Jogo Bonito is all about.

With endless creativity and superb technique, the Brazilian attacking midfielder was equally capable to score a beautiful goal or to serve the perfect pass for his teammates to shine.

Ronaldinho won the biggest trophies in the world and he did so while playing beautifully and with a smile on his face.

Peter Schmeichel A tremendous physical presence in the box, Peter Schmeichel is regarded as one the greatest goalkeepers to ever play the game.

With 24 trophies and 11 goals to his name, many will always consider the Danish keeper to be the best of all time. His versatile abilities made him more than fit to play any midfield role, which is why he was often shuffled around as players came and went around him during his tenure.

A versatile midfielder who was asked to play many different roles throughout his career, Seedorf thrived with the ball at his feet in the final third, where he could break down defenses with his footwork or an incisive pass to a teammate.

Alan Shearer The quintessential English target man-style striker, Shearer was a big, bruising presence in the box who was just as likely to plow through a defender as he was to blast the ball into the back of the net.

Shearer still holds the all-time goalscoring record in the English Premier League, having notched total goals for Blackburn Rovers and Newcastle United over 14 seasons.

David Trezeguet French striker Trezeguet was an absolute terror during his year career, especially during his decade-long stay with Juventus.

Trezeguet earned multiple titles with Turin club, as well as with Monaco in his native France, but also helped his country to their first World Cup win in His striking talents were wide and varied; Trezeguet could score with either foot or his head with ease, and his ability to pop up and smash a loose ball into the net was legendary.

Marco van Basten The former Ajax and Milan striker is one of the most prolific in history, despite having his career cut short by injury.

Edwin van der Sar A decorated goalkeeper with few equals in the modern era, van der Sar racked up trophies and broke records on a regular basis throughout his career.

The Dutchman was a complete and versatile goalkeeper, as his traditional traits like height and agility combined well with his technique and incisive passing abilities.

Ruud van Nistelrooy A traditional, yet complete, forward at the height of his game, van Nistelrooy was one of the most consistent strikers of his generation.

Despite his size and stature, the Dutchman also boasted impressive speed that he would exploit against offside traps or to shake his marker when running onto a through ball.

Patrick Vieira With a powerful and tenacious style of play, Patrick Vieira was able to control a football match from the midfield with few equals.

The combination of his physicality, athleticism and technique allowed Vieira to become one of the most complete midfielders of the modern era.

Der Weltmeister von war ein echter Torjäger, der sich in jedem Turnier, in dem er dabei war, in den Torschützenlisten verewigen konnte. Marcel Desailly Egal auf welcher Position Desailly eingesetzt wurde und egal in welchem Team er gerade spielte, er überzeugte jederzeit mit einer dominanten, humorlosen Spielweise.

Dank seiner Physis, seiner Lufthoheit und seiner präzisen, unerbittlichen Zweikämpfe konnte er über weite Strecken seiner Karriere vor allem als Innenverteidiger brillieren.

Aber der Weltmeister von war auch ein exzellenter defensiver Mittelfeldspieler. In dieser Rolle konnte er dank seiner Balleroberungsfähigkeiten den Ballbesitz zurückholen und dann mit grandiosen Dribblings und Pässen schnelle und präzise Konter einleiten.

Zu seiner aktiven Zeit konnten sich die Portugiesen nur einmal für eine WM qualifizieren, nämlich , doch da führte er sie gleich mal auf Platz 3.

Er kombinierte unerbittlichen, unermüdlichen Einsatz mit einzigartiger Eleganz, technischer Brillanz und enormer Übersicht in seinen Pässen.

Seine Führungsqualitäten und seine Übersicht sorgten dafür, dass er mit Manchester United jede Menge Titel einheimsen und auch in der Nationalmannschaft mehr als ein Jahrzehnt lang zum Stammspieler werden konnte.

Gennaro Gattuso Der stets verbissen und einsatzfreudig agierende Mittelfeldspieler war berühmt für seine harten Zweikämpfe, seine schier unerschöpflichen Energiereserven und seine Fähigkeit, das Spiel aus dem Zentrum lesen und sofort blitzschnell reagieren zu können.

Nachdem der aus der eigenen Jugend stammende Gerrard den Sprung in die erste Mannschaft geschafft hatte, war er mehr als ein Jahrzehnt lang nicht aus dem Team wegzudenken.

In seinen 23 Jahren bei Manchester United konnte er unzählige Trophäen gewinnen. Mit seiner exzellenten Beinarbeit und seinem Können am Ball konnte er seine Kontrahenten düpieren und seine Fans ins Schwärmen bringen.

Ruud Gullit Ruud Gullit war ein kompletter, vielseitiger, dynamischer Spieler. Er konnte gleich mehrere offensive Rollen ausfüllen. Beim AC Mailand und in der niederländischen Nationalmannschaft war er ein unglaublich wichtiger Mann.

Und dank seiner Qualitäten und seines unverkennbaren Aussehens erfreut er sich auch heute noch enormer Beliebtheit bei den Fans. Gheorghe Hagi Hagi war nicht nur der beste rumänische Spieler aller Zeiten, sondern in seiner aktiven Zeit auch einer der herausragendsten Mittelfeldakteure der Welt.

Auf dem Rasen war er ebenso unvorhersehbar wie unaufhaltsam. Zu seinen Glanzzeiten war Hagi ein perfekter Zehner. Er konnte mit enormer Spielintelligenz, präzisen Pässen und brillanten Dribblings dem Spiel in jeder Situation seinen kreativen Stempel aufdrücken.

Sein unglaublich eleganter und doch unwiderstehlicher Torjägerstil brachte ihm in seinen 8 Saisons bei Arsenal 4 Mal den Goldenen Schuh ein. Fernando Hierro Hierro konnte mit Real Madrid etliche Erfolge feiern und war dabei ein wichtiger Bestandteil mehrerer glanzvoller Vereinsäras.

Obwohl er eigentlich ein bissiger und hartnäckiger Verteidiger war, verbrachte er auch viel Zeit im Mittelfeld und konnte so im Verlaufe seiner langen Karriere ganze Tore erzielen.

Filippo Inzaghi Der flinke, drahtige Stürmer, den alle nur "Pippo" nannten, war ein lupenreiner Torjäger. Seine instinktiven Laufwege und seine Knipserqualitäten lassen sich mit kaum einem anderen Spieler vergleichen.

Der Italiener wusste, wie man den Ball im Tor unterbringt: Ständig suchte er den Weg in den Sechzehner, um jeden freien Ball und jeden noch so kleinen Fehler der Abwehrspieler gnadenlos auszunutzen.

Miroslav Klose Obwohl Klose gleich bei mehreren europäischen Clubs über viele Jahre hinweg brillieren konnte, zählen seine Auftritte im Trikot der deutschen Nationalmannschaft doch zu den absoluten Highlights.

Klose war bei 4 WM-Turnieren dabei und konnte dann auch endlich den Titel holen. Und kurz bevor er aus der Nationalmannschaft zurücktrat, stieg er auch zum erfolgreichsten deutschen Torjäger auf.

Doch erst die Kombination dieser Attribute mit einer überragenden Ballannahme und sagenhaftem Tempo machte ihn zu einem Weltklassespieler. In seiner Zeit neben dem brasilianischen Stürmer Rivaldo bildete er bei Barcelona vielleicht das seinerzeit torgefährlichste Angriffstandem der Welt.

Die beiden ergänzten einander einfach perfekt. Grund dafür waren 13 Spielzeiten und Einsätze für den Club.

Henrik Larsson Der schwedische Torjäger Larsson ist nicht nur einer der erfolgreichsten Stürmer der Celtic-Geschichte, sondern konnte im Laufe seiner Karriere bei so ziemlich jedem seiner Clubs überzeugen.

Larsson brillierte mit enormer Vielseitigkeit und kombinierte Tempo, Übersicht, Spielintelligenz und Gelassenheit mit einem sensationellen Torriecher.

Laudrup war nicht nur einer der besten Passgeber aller Zeiten, sondern auch ein überragender Techniker. Seine Finten und seine Spezialbewegungen haben längst Legendenstatus.

Neben seinen Erfolgen auf Vereinsebene war Lehmann ein Jahrzehnt lang auch aus der deutschen Nationalmannschaft nicht wegzudenken und nahm an 3 WM-Turnieren teil.

Gary Lineker Obwohl der clevere Stürmer Lineker bei Leicester City, Barcelona und Tottenham auch auf Vereinsebene überragte und konstant grandiose Torausbeuten verbuchen konnte, erinnert man sich heute doch am meisten an seine fantastischen Auftritte im englischen Nationaltrikot.

Von bis erzielte er insgesamt 10 Treffer. Der pfiffige Spielmacher lief insgesamt 21 Jahre lang für die finnische Nationalmannschaft auf und hält noch heute die finnischen Rekorde für die meisten Länderspiele und die meisten Länderspieltore.

Er konnte das Spiel wie kaum ein anderer lesen und seine Gegenspieler mit seiner Beharrlichkeit komplett aus dem Spiel nehmen und revolutionierte so seine Position.

Maldini konnte dank seiner Vielseitigkeit sämtliche Defensivpositionen ausfüllen und seinen Gegnern in jeder Partie eine echte Lehrstunde erteilen.

Bei der WM begeisterte er mit einem unfassbaren Tor gegen England, als er fast die halbe englische Mannschaft austrickste. Grund dafür waren natürlich seine Flexibilität und seine Vielseitigkeit.

Er konnte die Kollegen mit präzisen Pässen versorgen, er konnte Gegner vor dem Strafraum abgrätschen und er war in der Rückwärtsbewegung ebenso brillant wie in der Vorwärtsbewegung.

Kurz gesagt, er war ein perfekter Mittelfeldspieler. Mit seinen unerbittlichen Zweikämpfen und seiner enormen Führungsstärke machte er jeden Mitspieler noch stärker.

Auch in der japanischen Nationalmannschaft konnte er so jahrelang eine Schlüsselrolle einnehmen, u. Ronaldo Der legendäre brasilianische Stürmer wurde mit einer überragenden Kombination aus explosivem Tempo, sagenhaftem Abschluss und unglaublichen Skills zu einem der gefürchtetsten Angreifer der Welt.

Bester Beweis sind seine überragenden Vorlagenzahlen, sowohl auf Clubebene beispielsweise bei Lazio oder Juve als auch auf Nationalmannschaftsebene.

Er kombinierte knallharte Zweikämpfe mit einem sagenhaften Taktikverständnis und einer technischen Eleganz, wie man sie bei Innenverteidigern nur ganz selten findet.

Er war ein enorm durchsetzungsfähiger und hochtalentierter offensiver Mittelfeldspieler. Mit seiner grandiosen Technik, seinem Tempo, seinen Dribbelkünsten und seiner Power hat er die Fans in aller Welt fast 2 Jahrzehnte lang begeistert.

Es ist unvergessen, wie er seine Kollegen so mit Pässen versorgte oder selber nach innen zog und abschloss.

0 Replies to “Fifa 19 ikonen”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *